(aus dem Pfarrblatt November 2011)